Dagmar H. Steinbäcker

Musik- und Tanzpädagogin - Freischaffende Musikerin

Lassen wir das Leben klingen. Einfach - Miteinander - Musizieren.

Dagmar H. Steinbäcker




NEWS!

Meine Sommerkurse:

IMPULS Musikgruppe:  
Mittwoch: 18.30 - 20.00 Uhr    
22. Juli  /  5. August  /  19. August  /  2. September  2020
Institut "ImPuls", Schillerstraße 6, 8010 Graz

GRÄTZEL Musikgruppe:  
Samstag: 11. Juli, 19 -20 Uhr und Freitag:  7. August, 19-20 Uhr 
"Grätzeltreff", Wastlergasse 2, 8010 Graz



Meine aktuellen Konzerte:


Sonntag, 30. August 2020:
"G'spür di" um 16 Uhr auf der Murpromenade im Rahmen des heurigen "MurKultur Festivals"

Samstag, 17. Oktober 2020:
"G'spür di" um 19.30 Uhr im Feldkirchner Kleinkunstverein „Hubertsstubn“ 
(Aufelderweg 24, 8073 Feldkirchen)

                                 

"La Strada" - Stadtkonzerte von Günter Meinhart
Zu je 19 Minuten wurden mir folgende Plätze zugeordnet.
Alle mitwirkenden MusikerInnen spielen in 15 m Entfernung die gleichen Noten.

 
            
Kaiserfeldgasse / Ecke H&M: Freitag, 24.7.2020, 18.30 und 19.30     
Herrengasse / Ecke Mesnergasse 21: Sonntag, 26.7.2020, 18.30, 19.30, 20.30  
Hauptplatz 12 / vor Martin Auer: Montag, 27. 7.2020, 18.30 und 19.30



Meine in der Corona-Zeit angefertigten "Kopfschutzbänder":

Gegen schlechte Gedanken und andere Stürme des Lebens, bei mir erhältlich.

 











Mein "Corona"-Song, interpretiert von Barbara Reisinger (für "G'spür di"):
https://www.youtube.com/watch?v=tXHwWOeKCQw














Liebe Interessierte und Freunde!


Für mich bedeutet Elementare Musik immer „Musizieren mit allen Menschen“, von der Kindheit bis ins hohe Alter, vom Anfänger bis zum Profi, ein lebendiges Miteinander durch „Musik und Bewegung“, worin ich selbst schon als Kind die größte Heilkraft entdeckte.

Nach 35 Jahren als Mitglied des Lehrkörpers des Johann Joseph Fux Konservatoriums in Graz (Musik und Tanz, Elementares Musiktheater und Schlagwerkensemble für Kinder sowie Elementare Musik und Bewegung, Elementarer Tanz und Improvisation mit Orff-Instrumenten für Erwachsene des Studiengangs „Elementare Musikpädagogik“), freue ich mich auf eine Zeit als freischaffende Musikerin (zu meinen Musikkursen und Seminaren). 


Inzwischen gibt es auch eine eigene Liedersammlung mit dem Titel "Mut-, Trost- und Kraftlieder" aus vier Jahrzehnten meines beruflichen Schaffens, die in Buchform bei mir privat erhältlich ist. Bisherige Konzerttermine findet ihr hier.

Meine „Technophobie“ langsam überwindend gibt es nun tatsächlich, dank Noras Hilfe, meine aktuelle Homepage, auf der ihr euch informieren, mich kontaktieren und euer Interesse kundtun könnt.


Wie zu Beginn gesagt: „Lassen wir das Leben klingen.“
Freu mich aufs Musizieren mit euch!


Herzlichst
Dagmar